• Ralf Rangnick wird neuer ÖFB-Teamchef

    Das ÖFB-Präsidium hat am Freitag Ralf Rangnick einstimmig zum neuen Teamchef des Nationalteams bestellt. Der 63-jährige Deutsche, der bis Saisonende das Traineramt bei Manchester United innehat, wird sein Amt mit dem Start in die Vorbereitung auf die UEFA Nations League Spiele gegen Kroatien, Dänemark und Frankreich Ende Mai antreten....
  • Rapid und Salzburg: (Noch) unverändert ins Trainingslager

    Am Montag begann für Rekordmeister Rapid bei frühlingshaften Temperaturen die Vorbereitung auf die Frühjahrssaison, die man als Fünfter – mit 21 Punkten Rückstand auf Leader Salzburg – am 11. Februar daheim im Allianz-Stadion in Angriff nehmen wird: und das gleich gegen die Champions-League-Fighter aus der Mozartstadt… Schon zuvor trifft...
  • Entscheidung um letzten Platz wohl gefallen

    Die Tipico Bundesliga befindet sich auf der Zielgeraden. Der Kampf um die Meisterschaft ist entschieden, der Kampf gegen den letzten Platz ist nur noch theoretisch offen. Während sich Red Bull Salzburg einmal mehr als unantastbar erwies, ging es im Tabellenkeller lange eng zu. Nach dem Grunddurchgang mit 22 Spieltagen...
  • Die Zukunft der großen Fußballligen

    In Europa gibt es eine Handvoll Fußballligen, deren Mannschaften eigentlich Jahr für Jahr die wichtigste Trophäe, den Henkelpott der Champions League, unter sich ausmachen. Zu nennen sind hier neben der Premier League aus Großbritannien und der Primera Division in Spanien vor allem die deutsche Bundesliga und die italienische Serie...
  • Online Spaß in Österreich – mit diesen Fußball Wettanbietern

    Sportwetten haben in Österreich sowie in vielen anderen europäischen Ländern Konjunktur. Gerade über Online Portale werden Sportwetten gerne platziert. Die Bundesliga in Österreich bietet mit einigen Top Teams eine gute Basis für spannende Wetten. Vereine wie z.B. Salzburg, Rapid Wien oder Sturm Graz dominieren die Bundesliga in Österreich bereits...
  • Keita, Mané und Co. – Das wurde aus den Salzburg-Abgängen

    Neben Borussia Dortmund gehört Red Bull Salzburg zu den Top-Adressen für junge Talente in Europa. Der österreichische Serienmeister hat sich in den vergangenen Jahren einen Namen gemacht, wenn es um die Entdeckung und Entwicklung junger Topspieler geht. Das Scouting-System von Red Bull bringt immer wieder angehende Weltklasse-Spieler hervor. Auch...
  • Sat 1 macht Fußballfans eine Freude

    Vor ein paar Tagen wurden von der Deutschen Fußball Liga (DFL) die TV-Medienrechte für die kommende Bundesliga-Saison 2020/2021 vergeben. Leider brauchen Fans auch weiterhin zwei Abos, wenn sie alle Spiele live mitverfolgen wollen. Der Pay-TV Sender Sky hat sich die Rechte für die Spiele am Samstag und für unter...
  • weiß

    Hat Rapid noch eine Chance?

    Vier Runden sind in der Meisterrunde der Tipico-Bundesliga noch zu absolvieren und die Tabelle zeigt ein durchaus vertrautes Bild: Red Bull Salzburg steht ganz oben, hat sechs Zählern Vorsprung auf Rapid. Die Fans der Hütteldorfer befürchten daher, dass es auch diese Saison ausgeht, wie die vergangenen sechs Jahre: Die...
  • weiß

    FC Bayern holt achte Meisterschaft in Folge

    In Österreichs Fußball-Bundesliga muss der neue Meister erst ermittelt werden. Bei unseren deutschen Nachbarn steht hingegen seit dem 32. Spieltag bereits fest, dass die Schale zum achten Mal in Folge und zum 30. Mal insgesamt in die Hände der FC Bayern-Spieler wandert. Jürgen Klopps Warnung vor „schottischen Verhältnissen“  angesichts...
  • weiß

    Welcher österreichische Kicker holt diese Saison einen Titel in Deutschland?

    Seit Jahrzehnten hinterlassen Österreicher in der Deutschen Bundesliga einen bleibenden Eindruck. In den 90ern dribbelte sich beispielsweise Rekordnationalspieler Andi Herzog im Trikot von Werder Bremen durch die gegnerischen Abwehrreihen. Der ÖFB-Team-Rekordtorschütze Toni Polster, ist in Köln heute noch Kultfigur. In der aktuellen Saison gehen besonders viele  rotweißrote Spieler in...
  • FOTO © WFV/Christian Hofer

    Team Wr. Linien gewinnt auch 42. WFV-Hallenturnier

    Der Sieger des 42. WFV-Hallenturniers heißt erneut Team Wiener Linien. Der Titelverteidiger schlug Samstagnachmittag in der gut besuchten Sporthalle Hopsagasse im Finale den Wiener Sport-Club durch einen Penaltytreffer von Daniel Sudar 1:0. Platz drei ging an Wiener Viktoria. Die Zuschauer sahen an beiden Turniertagen 20 Spiele und 96 Tore,...
  • FOTO © WFV/Christian Hofer

    WFV-Hallenturnier: Ostliga gegen Stadtliga im Viertelfinale

    Die Viertelfinalisten des traditionsreichen WFV-Hallenturniers stehen fest. Die Zuschauer erlebten am Freitag in der Sporthalle Hopsagasse zwölf sehr interessante Gruppenspiele. Insgesamt fielen 61 Tore, 5,083 pro Match. Die 42. Auflage wird am Samstag ab 11 Uhr fortgesetzt. In allen  Viertelfinalbegegnungen steht ein Regionalligateam einer Mannschaft aus der Wiener Stadtliga...