Reif und fast ohne Schwächen

Salzburg hat kaum Schwachstellen

Mit dem Salzburger Triumph haben auch Sturm Graz, Austria und Rapid aufgeatmet. Nicht nur ob der wertvollen Punkte im Europa-Ranking, sondern wohl auch deshalb, weil die Niederlagen in der Bundesliga gegen den Meister nun in einem etwas anderen Licht erscheinen. Wenn nicht einmal die Dortmunder in der Europa League die Salzburger schlagen können, wie sollten es dann die heimischen Spitzenklubs?

Salzburg ist eine reife Mannschaft. Sie hat einen perfekten Trainer und kaum eine Schwachstelle. Zumindest dürfte auch Dortmund-Coach Peter Stöger keine wirkliche entdeckt haben. Dem österreichischen Meister winkt nun  der Aufstieg ins Viertelfinale. Der 2:1-Sieg in Deutschland war historisch, weil der erste Europacup-Auswärtserfolg einer österreichischen Mannschaft gegen einen deutschen Verein. Salzburg ist weit mehr als ein Dosen-Klub. Wer in Dortmund siegt, kann auch andere Hürden nehmen.

Auch Dortmund kann Salzburg nicht stoppen

Kategorien
Einwurf von Wolfgang Wiederstein
Keine Kommentare

Antwort verfassen

ÄHNLICHE ARTIKEL