[kom:pakt] Vier ÖVV-Duos in Rio im Hauptbewerb

Thiem schlägt Cuevas erneut
Robin Seidl und Tobias Winter © FIVB
Robin Seidl und Tobias Winter © FIVB

Volleyball: Robin Seidl/Tobias Winter und Xandi Huber mit Interimspartner Julian Hörl haben sich in den Hauptbewerb des FIVB World Tour-Turniers in Rio de Janeiro durchgeschlagen. Daher nehmen gleich vier ÖVV-Duos die Gruppenphase des 4-Stars-Events im „Olympic Tennis Centre Barra de Tijuca“ in Angriff. Denn Teresa Strauss/Lena Plesiutschnig erhielten eine Wild Card und Clemens Doppler/Alexander stehen wegen ihres Rankings im Hauptbewerb. Ganze Meldung

Tennis: Dominic Thiem gewann seine Auftaktpartie beim Masters-1000-Turnier in Rom gegen Pablo Cuevas 7:6 (7/4) und 6:4. Österreichs Nummer eins hatte den Uruguayer schon am vergangenen Samstag in Madrid bezwingen können. Im Achtelfinale trifft Thiem am Donnerstag auf den US-Amerikaner Sam Querrey.

Fußball: In der außerordentlichen Mitgliederversammlung des FC Red Bull Salzburg kam es auch zur Wahl eines neuen Vorstandsvorsitzenden. Rudolf Theierl war zurückgetreten, Harald Lürzer wurde einstimmig in diese Funktion gewählt. Der 46-jährige Salzburger steht somit dem dreiköpfigen Klub-Vorstand, dessen weitere Mitglieder mit Univ.-Prof. Dr. Herbert Resch (als Stellvertreter) und KR Franz Rauch unverändert bleiben, vor. „Mit dieser Neuerung wurde der bereits 2015 begonnene Prozess der Entflechtung vom Unternehmen Red Bull, mit dem uns weiterhin eine sehr gute Sponsorenpartnerschaft verbindet, konsequent umgesetzt, und wir können unseren Blick auf die anstehenden sportlichen Aufgaben richten“, so Stephan Reiter, Kaufmännischer Geschäftsführer des FC Red Bull
Salzburg.

Eishockey: Am Mittwoch wurden die Champions Hockey League-Gruppen ausgelost. Die UPC Vienna Capitals muss gegen den EV Zug (SUI), Top-Klub JYP Jyväskylä (FIN) und Neman Grodno (BLR) antreten. Red Bull Salzburg trifft auf Banska Bystrica (SVK), Grizzlys Wolfsburg (GER) und Tappara Tampere (FIN). Der KAC bekommt esmit Gap Rapaces (FRA), ZSC Lions Zürich (SUI) und Titelverteidiger Frölunda Göteborg (SWE) zu tun.

Fußball: Der Kapitän geht von Bord! Nach acht gemeinsamen Jahren trennen sich die Wege von Alexander Hauser und dem FC Wacker Innsbruck. Der Vertrag des 32-jährigen Tirolers wurde einvernehmlich aufgelöst.

Handball: Die Qualifikation zur EURO 2018 in Kroatien geht für das Österreichische Handball Männer Nationalteam in die finale Phase. Vier Spiele wurden absolviert und die Mannschaft von Teamchef Patrekur Jóhannesson hat es durch den Auswärtssieg gegen Bosnien-Herzegowina Anfang November 2016 in der Hand, die Qualifikation aus eigener Kraft zu schaffen. Am 14. Juni heißt es dafür Revanche nehmen an Finnland, am 17. Juni soll mit einem Sieg über Bosnien-Herzegowina in der Albert-Schultz-Eishalle das Ticket gebucht werden. „Wer Bosnien auswärts schlägt, der kann auch zuhause gewinnen“, sagt Jóhannesson zuversichtlich. Ganze Meldung

Judo: Sieben ÖJV-Judoka nehmen das das World-Tour-Turnier in Jekaterinburg (RUS) kommendes Wochenende in Angrif. In der Gewichtsklasse bis 100 Kilogramm treten Laurin Böhler, der in Orenburg Dritter wurde, und Aaron Fara an. Daniel Allerstorfer, Fünfter in Orenburg, und Stephan Hegyi kämpfen in der Kategorie über 100 Kilogramm. Johannes Pacher nimmt den Wettkampf in der Klasse bis 90 Kilogramm in Angriff. Auch Lukas Reiter und Christopher Wagner (-73 kg) steigen wieder auf die Matte.

Tennis: Turniere Ergebnisse

tipico Bundesliga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

sky go Erste Liga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

Fußball-Ligen international: England, Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich

Europacup: UEFA Champions League, UEFA Europa League

[PM/RED/ÖVV/ÖHB]

Kategorien
Alles Sport

ÄHNLICHE ARTIKEL