[kom:pakt] Hauser/Eder gewinnen Weltcup-Auftakt

Platz 3 für Schützenhöfer/Plesiutschnig in Sydney
Simon Eder 2015 © GEPA/Kornspitz
Simon Eder 2015 © GEPA/Kornspitz

Biathlon: Das ÖSV-Duo Lisa Hauser und Simon Eder triumphierte beim Single-Mixed-Bewerb in Östersund (SWE) und sorgte damit für einen perfekten Weltcupeinstand für das österreichische Biathlonteam. Für die 23-jährige Tirolerin und den 34-jährigen Salzburger, die einmal mehr als schnelle und treffsichere Schützen brillierten, war es bereits der zweite Weltcupsieg in dieser noch jungen Disziplin. Das erste Podest dieser Saison komplettierten die Teams aus Deutschland (Hinz/Lesser|+16,5 sec.) und Kasachstan (Vishnevskaya/Braun|+32,7 sec.).

Ski: Den Damen-Slalom in Killington gewann am Sonntag US-Star Mikaela Shiffrin vor Petra Vlhova (SVK) und Bernadette Schild (AUT). Den Herren-Super-G in Lake Louise sicherte sich der Norweger Kjetil Jansrud vor den Österreichern Max Franz und Hannes Reichelt. Damen-Ergebnis  Herren-Ergebnis

Skispringen: Für Österreichs Skispringer ist es beim Einzelspringen in Ruka (FIN) nicht ganz nach Wunsch verlaufen. Stefan Kraft gelingt zwar nach seinem Schanzenrekord im Teambewerb am Vortag mit 145 Metern im zweiten Durchgang erneut der beste Sprung des Tages, doch bereits im ersten Durchgang will der Doppelweltmeister zu viel und landet bei 126 Metern. Am Ende wird es der 13. Platz für den Salzburger. Bester Österreicher wird Routinier Manuel Fettner als Zwölfter, der mit 134,5 Metern und 138,5 Metern zwei konstante Sprünge zeigt.  Der Sieg geht an Überraschungsmann Jernej Damjan (SLO) vor Johann Andre Forfang (NOR) und Andreas Wellinger (GER). Als nächste Weltcup-Station steht am kommenden Wochenende Nischnij Tagil (RUS) am Programm. ÖSV-Cheftrainer Heinz Kuttin

Beachvolleyball: Katharina Schützenhöfer und Lena Plesiutschnig belegten beim FIVB World-Tour Turnier (2*) in Sydney (AUS) den sensationellen dritten Platz. Nach vier Siegen mussten sich die beiden Steirerinnen zwar den Australierinnen Artacho del Solar/Glancy geschlagen geben, behielten aber im Match um Platz drei gegen die Japanerinnen Futami/Hasegawa (16:21, 24:22, 15:10) die Oberhand. Für das Team Schützenhöfer/Plesiutschnig ist es die erste Medaille auf der World Tour. Ganze Meldung

Formel 1: Mercedes-Pilot Valtteri Bottas gewann ein recht ereignisloses Saisonfinale in Abu Dhabi vor Teamkollegen und Weltmeister Lewis Hamilton. Sebastian Vettel (Ferrari) sicherte sich durch Rang drei Platz zwei in der Gesamtwertung.

Skispringen: Für die ÖSV-Adler ist das Einzelspringen in Ruka (FIN) nicht nach Wunsch verlaufen. Stefan Kraft gelang zwar nach seinem Schanzenrekord im Teambewerb am Vortag mit 145 Metern im Finale erneut der beste Sprung, doch im ersten Durchgang hatte der Doppelweltmeister zu viel gewollt und war bei 126 Metern gelandet. Am Ende reichte es nur zum 13. Platz. Bester Österreicher wurde Routinier Manuel Fettner als Zwölfter. Der Sieg ging an Überraschungsmann Jernej Damjan (SLO) vor Johann Andre Forfang (NOR) und Andreas Wellinger (GER).

Nordische Kombination: Zum Abschluss der Ruka-Mini Tour landete Mario Seidl als bester Österreicher auf dem achten Platz. Johannes Rydzek führt Deutschland wieder zurück auf die Siegerstraße und gewinnt im Zielsprint das Rennen vor Landsmann Eric Frenzel auf Platz 2 (+0,6sek). Abermals den Sprung aufs Podium schafft der Finne Eero Hirvonen als Dritter (+1,9sek).

Skicross: Mit Rang fünf hat Katrin Ofner am Sonntag beim Europacup-Rennen auf dem Pitztaler Gletscher für die beste Platzierung des ÖSV-Skicross-Teams gesorgt. Andrea Limbacher landete bei ihrem ersten Renneinsatz seit 28. Februar 2016 auf Platz elf.

Karate: Ein Finale zum Abhaken – Alisa Buchinger verlor beim letzten Serie A-Turnier des Jahres auf Okinawa (Jap) ihren Kampf um Bronze, wurde Fünfte. „Ich war letzten Endes doch ein Bisschen enttäuscht, weil ich mich während des Kampfes eigentlich gut gefühlt habe und aufgrund meiner Aktionen gewusst habe, dass ich in der Kampfrichter-Entscheidung vorne wäre. Zumindest einen sicheren Punkt habe ich nicht erhalten und dann unglücklich den Gegentreffer kassiert“, ärgerte sich die Salzburgerin nach dem 0:1 in der Klasse -61 kg gegen Ayami Moriguchi. Der Rest des Teams enttäuschte.


Der Samstag [kom:pakt]


Skisport: Wertungen

Formel 1: Ergebnisse, WM-Stand, Kalender

Tennis: Turniere Ergebnisse

tipico Bundesliga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

sky go Erste Liga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

Fußball-Ligen international: England, Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich

Europacup: UEFA Champions League, UEFA Europa League

Erste Bank Eishockey-Liga: Spielplan, Ergebnisse

[PM/RED]

Kategorien
Alles Sport - Presseinfo

ÄHNLICHE ARTIKEL