World Tour-Silber für Ermacora/Pristauz

Challenge-Turnier in Espinho
FOTO © BVTEP
FOTO © BVTEP

Martin Ermacora und Moritz Pristauz haben sich ihre zweite Medaille bei einem World Pro Tour-Challenge-Turnier in diesem Jahr gesichert. Nach Bronze in Doha gewann das ÖVV-Duo in Espinho/Portugal Silber. Im Finale mussten sich Ermacora/Pristauz den nun dreifachen Saisonsiegern Michal Bryl/Bartosz Losiak 21:17, 13:21, 11:15 geschlagen geben. Die Polen hatten die Österreicher heuer bereits im Doha-Semifinale bezwingen können.

Auch wenn es am Ende des Tages nicht zu Gold reichte, können Ermacora/Pristauz auf eine sehr erfolgreiche Turnierwoche zurückblicken. Sie zeigten über sechs Partien hervorragendes Beach Volleyball und nehmen 760 Punkte für die Weltrangliste mit.

ganze Meldung auf volleynet.at

ÖVV

Kategorien
Volleyball ÖVV-News

ÄHNLICHE ARTIKEL