Stockerau, MGA Fivers und Dornbirn im Viertelfinale

ÖHB-Cup
Zuschauer in der Sporthalle Margareten - Fotocredit: Fivers Handball/ Jonas
Fotocredit: Fivers Handball/Jonas

Das Handball-Wochenende steht ganz im Zeichen des ÖHB-Cup-Achtelfinales. Den Auftakt machen am Samstag fünf Spiele bei den Damen. Als erstes Team löste Titelverteidiger UHC Müllner Bau Stockerau das Viertelfinalticket, ließ bei Landesligist SG Voitsberg/Bärnbach-Köflach nichts anbrennen und gewann 39:18 (20:8). In der Begegnung zwischen HIB Handball Graz und dem SSV Dornbirn Schoren trafen zwei WHA-Tabellennachbarn aufeinander. Die Gäste aus dem Ländle, in der Meisterschaft als Fünfte einen Platz hinter den Murstädterinnen, lagen ab der 28. Minute stets in Führung und feierten einen 32:31 (15:12)-Auswärtserfolg. Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖHB)

Kategorien
Handball ÖHB-News

ÄHNLICHE ARTIKEL