Schwaiger/Hansel in Antalya auf Platz 5

FIVB World Tour Open
Barbara Hansel 2015 - Copyright: FIVB
Barbara Hansel 2015 - Copyright: FIVB

Stefanie Schwaiger/Barbara Hansel beendeten das FIVB World Tour Open in Antalya auf dem hervorragenden fünften Platz. Österreichs Top-Duo, das sich als Gruppensieger die Zwischenrunde erspart hatte, rang zunächst am Freitag Carico/Summer (USA) 2:1 (10:21, 21:19, 15:13) nieder. Endstation war schließlich im Viertelfinale. Erneut ging es gegen US-Amerikanerinnen. Schwaiger/Hansel mussten sich im Duell mit Kessy/Day 0:2 (16:21, 13:21) geschlagen geben.

Im Hauptbewerb der Männer ist Österreich am Samstag noch vertreten. Die Qualifikanten Thomas Kunert und Christoph Dressler besiegten im alles entscheidenden letzten Gruppenspiel in einer echten Regenschlacht Olson/Lorenz (USA) mit 2:1 (19:21, 21:17, 15:12). Somit sind sie in der Zwischenrunde dabei.

„Das war eine harte Partie. Wir haben alles in die Waagschale geworfen und die Amerikaner regelrecht niedergerungen“, berichtete Kunert. Und Dressler. „Gott sei Dank hatten wir zum Ende hin noch etwas mehr Kraft als die Amis, jetzt sind aber bei uns auch die Akkus leer.“ehr Kraft als die Amis, jetzt sind aber bei uns auch die Akkus leer.“  [ÖVV/HAC/PM/RED]

Kategorien
Volleyball

ÄHNLICHE ARTIKEL