Rieder brennen auf erstes Saison-Heimspiel gegen Amstetten

Grazerinnen greifen nach Tabellenführung
SG VCA Amstetten NÖ/hotVolleys vs. UVC Weberzeile Ried/Innkreis 2017 © Peter Maurer
SG VCA Amstetten NÖ/hotVolleys vs. UVC Weberzeile Ried/Innkreis 2017 © Peter Maurer

Sieben DenizBank AG Volley League-Duelle haben die Spieler des UVC Weberzeile Ried/Innkreis in den Beinen, mussten allerdings stets in der Fremde antreten und konnten auch noch keinen Punkt einfahren. Am Samstag haben die Oberösterreicher nun erstmals Heimrecht und hoffen, endlich anschreiben zu können. Mit der SG VCA Amstetten NÖ/hotVolleys kommt allerdings nicht nur der amtierende ÖVV-Cupsieger, sondern auch aktuelle Tabellenzweite zum Schlusslicht in der Rieder Messehalle. Ganze Meldung

Die Damen des UVC Holding Graz greifen am Samstag nach der Tabellenführung, gastieren in der achten Runde der Austrian Volley League Women beim VC Tirol. Das Team von Trainer Dusan Jesenko liegt nur einen Punkt hinter Serienmeister SG VB NÖ Sokol/Post und reist nach dem Challenge Cup-Erfolg über Slavia EU Bratislava mit breiter Brust nach Innsbruck. Ganze Meldung

[im Auftrag des ÖVV]

Kategorien
Alles Sport

ÄHNLICHE ARTIKEL