HIB Handball Graz biegt sensationell Hypo Niederösterreich

Dritte Liga-Pleite für Südstädterinnen in 24 Jahren
FOTO © Hypo NÖ/Heinz Starka
FOTO © Hypo NÖ/Heinz Starka

HIB Handball Graz sorgte am Mittwoch für eine große Überraschung. Die Murstädterinnen besiegten im vorgezogenen Spiel der 9. WHA-Runde Serienmeister Hypo NÖ 29:28 (16:17). Überragende Spielerin auf Seiten der Gastgeberinnen war Tina Kolundzic mit zwölf Toren. Den Siegtreffer erzielte allerdings Antonia Bagaric 70 Sekunden vor dem Ende. Für den Tabellenführer traf Gorica Acimovic elfmal. Ganze Meldung

[im Auftrag des ÖHB]

Kategorien
Handball

ÄHNLICHE ARTIKEL