ALPLA HC Hard ist HLA-Champion

Sieg nach zweiter Verlängerung
© ALPLA HC Hard/Walter Zaponig
© ALPLA HC Hard/Walter Zaponig

Der ALPLA HC Hard kürte zum HLA-Champion. In der „Best-of-3“-Finalserie setzten sich die Vorarlberger gegen den nunmehrigen alten Meister mit 2:0 durch. Vergangenen Donnerstag konnte Hard das Heimspiel mit 27:26 für sich entscheiden und nutzte in Wien den ersten Matchball. In einem Handballkrimi setzten sich die „Roten Teufel“ nach der zweiten Verlängerung mit 32:30 (25:25, 13:13) durch. Ganze Meldung

(HLA/ÖHB)

Kategorien
Handball

ÄHNLICHE ARTIKEL