Alaba fällt für Fodas Teamchef-Debüt aus

Bayern-Star muss gegen Uruguay passen
David Alaba 2017 © GEPA pictures/Raiffeisen
ÖFB-Teamspieler David Alaba 2017 © GEPA pictures/Raiffeisen

ÖFB-Star David Alaba zog sich am vergangenen Samstag beim 3:1-Auswärtssieg seines FC Bayern gegen Borussia Dortmund eine Muskelverletzung im linken hinteren Oberschenkel zu. Der 25-jährige Wiener steht daher für das freundschaftliche Länderspiel gegen Uruguay am 14. November in Wien (20.45 Uhr, live in ORF eins) nicht zur Verfügung. An Alabas Stelle nominierte Neo-Teamchef Franco Foda den Rapidler Stefan Schwab nach.

Während Foda auf Alaba nur gegen Uruguay verzichten muss, werden dem Deutschen zwei weitere Team-Fixgrößen der vergangenen Jahre gar nicht mehr zur Verfügung stehen. Erst am Sonntag erklärte Martin Harnik, seine Nationalteam-Karriere nach zehn Jahren zu beeenden. Einige Wochen zuvor hatte mit Zlatko Junuzovic ein weiterer erst 30-Jähriger bekanntgegeben, sein Teamtrikot für immer abzustrreifen.

[PM/RED]

Kategorien
Fussball

ÄHNLICHE ARTIKEL