Wiener Donauinsel bleibt Beachvolleyball-Hotspot!

Major Series-Event 2018
© Sport Acts/Steinthaler
© Sport Acts/Steinthaler

Die FIVB Beach Volleyball Weltmeisterschaften presented by A1 finden ihre Fortsetzung: Von 31. Juli bis 5. August 2018 gastiert die Weltelite wieder auf der Donauinsel und kämpft beim Major Series-Event um ein Rekordpreisgeld. Hannes Jagerhofer freut sich „auf weitere spannende Jahre in Wien“. Und die besten Teams der Welt können es kaum erwarten, nach Wien zurückzukehren! Von 31. Juli bis 5. August geht es beim 5-Star-Event im Rahmen der Major Series erneut um Medaillen und insgesamt 600.000 US-Dollar. Ganze Meldung

[ÖVV/PM/RED]

Kategorien
Volleyball

ÄHNLICHE ARTIKEL