Unentschieden gegen Weißrussland

Historischer 8. Platz für Österreich
FOTO © Jure Erzen/kolektiff
FOTO © Jure Erzen/kolektiff

Für den Gastgeber aus Österreich ging es in ihrem letzten Spiel bei dieser EURO um das beste Ergebnis, dass je eine Männer-Handballmannschaft erreicht hat. Das 36:36 gegen Weißrussland am Mittwochabend langte zum besten Abschneiden der Geschichte. Damit toppten Robert Weber, Nikola Bilyk & Co. zehn Jahre nach Platz 9 bei der Heim-EURO 2010 das Ergebnis um einen Rang. Sogar der Traum von der Olympia-Quali lebt noch. Schweden wird mit einem Sieg noch auf Rang vier in der Hauptrundengruppe II vorrücken und wenn Slowenien Europameister wird, steht Österreich in der Qualifikation zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokio.Ganze Meldung

ÖHB

Kategorien
Handball ÖHB-News

ÄHNLICHE ARTIKEL