„Trotz 3:0 muss mehr Konzentration her!“

Aich/Dob behält im Schlager gegen Waldviertel die Oberhand
© CEV
Tabellenführer SK Posojilnica Aich/Dob entschied das Schlagerspiel der 9. DenizBank AG Volley League-Runde gegen Verfolger SG Union Raiffeisen Waldviertel 3:0 (25:19, 25:23, 26:24) für sich und revanchierte sich für die 5-Satz-Niederlage in Zwettl. „Waldviertel ist ein starker Gegner, das wussten wir. Dennoch bin ich mit unserer Leistung nicht wirklich zufrieden, weil wir in allen Elementen ungenau waren, da müssen wir uns steigern, da muss mehr Konzentration her“, forderte Aich/Dob-Sportdirektor Martin Micheu. Ganze Meldung
(im Auftrag des ÖVV)
Kategorien
Volleyball

ÄHNLICHE ARTIKEL