Thiem erstmals im US-Open-Viertelfinale

Dreisatzsieg über Vorjahrsfinalisten Anderson
Dominic Thiem beim Generali Open in Kitzbühel 2016 © GEPA pictures/ Generali Open
Dominic Thiem beim Generali Open in Kitzbühel 2016 © GEPA pictures/ Generali Open

Dominic Thiem hat bei den US Open in New York das Viertelfinale erreicht! Österreichs Nummer eins behielt am Sonntag gegen den Südafrikaner Kevin Anderson am Vorabend seines 25. Geburtstags mit 7:5, 6:2 und 7:6 die Oberhand, verwandelte nach 2:36-Stunden gleich den ersten von vier Matchbällen. Es war erst sein 2. Sieg gegen Anderson im 8. Duell. Thiem steht nun erstmals außerhalb der French Open bei einem Grand-Slam-Turnier unter den Top8. Thiem: „Das war eines meiner besten Spiele, die ich bisher gespielt habe. Für mich ist ein Traum wahr geworden!“

Kategorien
Alles Sport - Presseinfo

ÄHNLICHE ARTIKEL