• FOTO © BMOEDS/Cajetan Perwein

    „Sport braucht Härtefonds-Soforthilfe von mindestens 100 Mio. Euro!“

    Sport Austria-Präsident Hans Niessl fordert rasche Umsetzung der finanziellen Unterstützung für Schäden, die Vereinen und Verbänden durch die von der Regierung gesetzten, notwendigen Maßnahmen im Kampf gegen Corona entstanden sind. „Der Härtefonds für den Sport muss einmal mit mindestens 100 Millionen Euro an Soforthilfe dotiert sein“, betonte Niessl bei...
  • Nicol Ruprecht 2019 - FOTO © ÖFT/Uli Faßbender

    Olympia-Verschiebung: Ruprecht verlängert Karriere

    Mit ihren 27 Jahren ist Nicol Ruprecht die älteste aktive Weltklasse-Athletin der Rhythmischen Gymnastik. Sie hatte fix geplant und verlautbart, spätestens mit den Olympischen Spielen im August 2020 – für die sie noch nicht qualifiziert ist – ihre lange Spitzensportkarriere zu beenden. Doch nun hält die in Wien lebende...
  • BSO-Präsident Hans Niessl - Foto © BSO/Leo Hagen

    Niessl: „Verschiebung der Olympischen Spiele unumgänglich!“

    Für Sport Austria-Präsident Hans Niessl ist eine Verschiebung der Olympischen Sommerspiele unumgänglich. Niessl: „Unsere Athletinnen und Athleten haben ein Recht auf ihre Gesundheit. Diese muss immer an erster Stelle stehen! Dazu kommt noch die Frage der noch durchzuführenden Olympia-Qualifikationen angesichts der Tatsache, dass wir in Europa den Höhepunkt der...
  • Foto © BSO/Leo Hagen

    Sport Austria: Zusage für Kurzarbeit für alle Sportvereine

    Coronakrise: Sport Austria (Bundes-Sportorganisation) erreicht Zusage für Kurzarbeit und dokumentiert die entfallenen Einnahmen der Vereine und Verbände als Grundlage für Gespräche mit der Regierung über Ausfallszahlungen. Die Möglichkeit zur „Corona-Kurzarbeit“ steht nun allen 15.000 Sportvereinen in Österreich offen! Darauf hat sich Sport Austria – als Bundes-Sportorganisation die Interessenvertretung des...
  • Bewegung und Sport in den eigenen vier Wänden

    Das Coronavirus hält uns fest im Griff, viele müssen derzeit daheim bleiben. Gerade jetzt ist es wichtig, auf die Gesundheit zu achten und nicht inaktiv zu werden. Bewegung und Sport halten uns fit! Die „ASKÖ Fit mach mit Challenge“ lädt alle ein, aufzuzeigen, wie vielfältig man die Wohnung, den...
  • BSO-Präsident Hans Niessl - Foto © BSO/Leo Hagen

    Coronavirus: Sport Austria setzt Taskforce ein

    Sport Austria (Bundes-Sportorganisation) trägt die von der Bundesregierung bisher gesetzten Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus mit und setzt eine Taskforce ein, um finanzielle Schäden für den österreichischen Sport möglichst gering zu halten. „Es steht fest, dass alles unternommen werden muss, diesen Virus in den Griff zu bekommen“, betont...
  • BSO-Präsident Hans Niessl - Foto © BSO/Leo Hagen

    Niessl: „Wintersport muss leistbar bleiben“

    Die österreichische Bundesregierung hat in ihrem Regierungsprogramm die Wiedereinführung von verpflichtenden „Wintersportwochen“ in den Schulen angekündigt. Ein Vorhaben, das von Sport Austria („Bundes-Sportorganisation“) befürwortet wird. Insbesondere bei Schul-Skikursen müssten aber zuvor soziale Barrieren abgebaut und die Rahmenbedingungen für Lehrerinnen und Lehrer verbessert werden. Sport Austria-Präsident Hans Niessl: „Aus der...
  • FOTO © Sport Austria

    SPORT AUSTRIA, ÖSV und ÖFB: „Gemeinsam für Österreichs Sport“

    Bei einem Treffen im Rahmen der Weltcuprennen in Hinterstoder haben Sport Austria-Präsident Hans Niessl, ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel und ÖFB-Präsident Leo Windtner am Wochenende ein gemeinsames Auftreten bei wichtigen Themen des österreichischen Sports auf Schiene gebracht. Bestimmte Themen sollen künftig gemeinsam definiert und vertreten werden. Dazu zählen u.a.: mehr Bewegung...
  • Martin Spatt (l.) und Benny Wizani (r.) in der Weltcup-Wettkampfhalle in Baku © ÖFT

    Wizani und Spatt Siebente im Synchron-Finale

    Erstes Weltcupfinale für Österreichs Trampolinspringen: Benny Wizani (18) und Martin Spatt (25) erreichten in Baku als Vorkampfachte das Synchron-Finale. Dort verbesserten sie sich auf den siebenten Endrang. Im Einzel schaffte Wizani, Jugend-Olympiadritter 2018, in seinem zweiten Elitejahr auf Position 19 ebenfalls sein bislang bestes Weltcup-Ergebnis: „Nach dem verpatzten Vorjahr...
  • Nicol Ruprecht © ÖFT/Daniel Palhegyi

    Ruprecht Siebente beim Grand-Prix in Moskau

    Die internationale Wettkampfsaison der Rhythmischen Gymnastinnen startete heuer mit dem Grand Prix in Moskau so früh wie noch nie. Österreichs Nicol Ruprecht erwischte einen teilweise ausgezeichneten, jedenfalls vielversprechenden Auftakt in das letzte Jahr ihrer aktiven Karriere – das sie mit ihrer zweiten Olympiateilnahme krönen will. Die 27-jährige in Wien...
  • FOTO © ServusTV/GEPApictures

    Thiem gegen Djokovic um ersten Major-Titel

    Das Tennisjahr 2020 hat seine nächste Sternstunde für Österreichs Tennisfans parat! Dominic Thiem fordert im Finale der Australian Open Titelverteidiger und Rekord-Champion Novak Djokovic – ServusTV zeigt den Showdown des ersten Grand-Slam-Turniers des Jahres am Sonntag ab 09:00 Uhr live! Nach den zwei Endspielen bei den French Open ist...
  • BSO-Präsident Hans Niessl - Foto © BSO/Leo Hagen

    Niessl: „Für Betrüger ist kein Platz in der Sportfamilie“

    Die Festnahme von fünf Basketballern des UBSC Graz wegen des Verdachts auf Wettbetrug (es gilt die Unschuldsvermutung) und die bedingten Haftstrafen für einen Langläufer und einen Langlauf-Trainer am Landesgericht Innsbruck wegen Vergehen nach dem Anti-Dopinggesetz und schweren Sportbetrugs sind für Sport Austria-Präsidenten Hans Niessl auch „ein Zeichen dafür, dass...