Salzburg und Austria trennen sich torlos, Rapid gewinnt gegen WAC

Sechs Tore im Allianz-Stadion
SK Rapid 2017 © GEPA pictures/ Wien Energie
SK Rapid 2017 © GEPA pictures/ Wien Energie

Der SK Rapid feierte zum Auftakt der 9. tipico-Bundesligarunde einen 4:2 (2:1)-Heimsieg über den WAC. Die Tore vor 20.600 Zuschauern im Allianz-Stadion erzielten Schwab (37., 45.), Murg (53.) und Schobesberger (69.) bzw. Gschweidl (19.) und Orgill (88.). Die Hütteldorfer halten nach dem ersten Saisonviertel bei 13 Punkten. Sturm – Altach endete 0:0, bei LASK – Mattersburg gab es ein 2:2. Auch St. Pölten – Admira  remisierten (1:1). Am Sonntag traf Red Bull Salzburg daheim auf die Austria. Die Bullen kamen über eine Nullnummer nicht hinaus und verpassten es, Sturm Graz von der Tabellenspitze zu verdrängen.

[PM/RED]

Kategorien
Fussball

ÄHNLICHE ARTIKEL