[kom:pakt] Lobnig rudert souverän ins EM-Finale

Österreichs Footballer greifen nach EM-Gold
Magdalena Lobnig 2018 - FOTO © ÖOC/GEPA pictures
Magdalena Lobnig 2018 - FOTO © ÖOC/GEPA pictures

Rudern: Am Donnerstag gingen bei der Ruder-Europameisterschaft im Strathclyde County Park nahe der schottischen Metropole Glasgow die Vorläufe in Szene. Sechs rotweißrote Boote waren am Start. Vor allem ÖRV-Aushängeschild Magdalena Lobnig zeigte eine überzeugende Vorstellung und zog souverän ins Einer-Finale ein. Dabei musste die WM-Dritte und Gesamtweltcupsiegerin des Vorjahrs wegen Überbelastung lange um die EM-Teilnahme bangen. Erst am Mittwoch gab sie grünes Licht. „Sie ist technisch sehr gut gerudert, der letzte Punch fehlt nach den Problemen in den vergangenen Wochen allerdings noch. Im Finale am Sonntag kann sie sicherlich noch etwas draufpacken“, ist Coach Kurt Traer überzeugt.

Fußball: Der LASK steht erwartungsgemäß in der dritten Runde der Europa League-Qualifikation. Die Stahlstädter gewannen gegen Lilleström nach dem 4:0 vor einer Woche auch auswärts, siegten 2:1. Die LASK-Treffer erzielten Thomas Goiginger (35.) und Samuel Tetteh (65.). Nun wartet mit Besiktas Istanbul eine hohe Hürde. Die Admira verlor das Heimspiel gegen ZSKA Sofia 1:3 und schied mit einem Gesamtscorre von 1:6 aus.

Fußball: Sturm Graz, am Mittwoch in der Champions League-Quali an Ajax gescheitert, trifft in der dritten EL-Qualirunde auf den zyprischen Vertreter AEK Larnaka. Das Hinspiel findet am 9. August um 19:00 Uhr im Stadion Graz-Liebenau, das Rückspiel am 16. August um 17:30 Uhr (MESZ) in der AEK Arena statt.

Fußball: Die Wiener Austria verleiht Mohammed Kadiri mit sofortiger Wirkung für ein Jahr an Arsenal Tula. Der russische Klub hat eine Kaufoption im Vertrag. Der 22-jährige Kadiri kam vor zwei Jahren aus seiner Heimat Ghana von Ashanti Gold nach Wien und absolvierte 56 Pflichtspiele für Violett.

American Football: Österreich steht im Finale der Football Europameisterschaft. Die Mannschaft von Headcoach Shuan Fatah fertigte am Donnerstag im finnischen Vantaa Schweden 41:3 ab und sicherte sich so Platz eins im Pool A. Am vergangenen Sonntag hatte Rotweißrot Dänemark mit 40:15 keine Chance gelassen. Das Endspiel steigt am Samstag um 18 Uhr. Der Gegner steht noch nicht fest.

Leichtathletik: Ab Montag geht im Berliner Olympiastadion die 24. EA Leichtathletik Europameisterschaften über die Bühne. Insgesamt werden 1.572 Athleten aus 51 Nationen an den Start gehen. Mit 16 Athleten entsendet der ÖLV das größte Team seit 1986. Siebenkämpferin Ivona Dadic ist als Hallen-Vizeweltmeisterin 2018 und Bronzemedaillen-Gewinnerin der EM 2016 eine klare Anwärterin auf eine Medaille. Auch Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger ist hoch einzuschätzen. Sein dritter Platz in der Europarangliste lässt auf Großes hoffen, allerdings trifft er auf gleich drei Olympiasieger und vier Weltmeister.

Formel1: WM-Stand

Tennis: Turniere Ergebnisse

Europacup: UEFA Champions League, UEFA Europa League

(PM/RED/ÖRV)

Kategorien
Alles Sport - Presseinfo

ÄHNLICHE ARTIKEL