Doppler/Horst sorgen für Sensation

Huber/Seidl bezwingen US-Boys
Clemens Doppler/Alex Horst 2016 © FIVB
Clemens Doppler/Alex Horst 2016 © FIVB

Sensation durch Clemens Doppler/Alexander Horst bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro. Österreichs Beachvolleyball-Asse gewannen ihr zweites Match im Pool A gegen die Weltmeister und topgesetzten Lokalmatadore Alison/Bruno 2:1 (23:21, 16:21, 15:13). Ihr Aufaktpartie hatten Doppler/Horst gegen die Italiener Ranghieri/Carambula noch in zwei Sätzen verloren. In ihrem abschließenden Gruppenspiel treffen Doppler/Horst auf Binstock/Schachter aus Kanada (Donnerstag, 05.00 Uhr MEZ). Doppler: „Wir müssen gewinnen, aber dieser Sieg gibt uns viel Selbstvertrauen!“ Ganze Meldung

Huber/Seidl bezwingen US-Boys
Wie Clemens Doppler/Alexander Horst wuchsen auch Alexander Huber/Robin Seidl in ihrem zweiten Match bei den Spielen in Rio de Janeiro über sich hinaus. Die Olympia-Debütanten besiegten die US-Boys Jacob Gibb/Casey Patterson 2:0 (21:18, 21:18) und haben damit im Kampf um den Aufstieg alle Chancen. Im letzten und entscheidenden Gruppenspiel bekommen es Huber/Seidl mit Jefferson Santos Pereira und Cherif Younousse Samba zu tun (Mittwoch, 17.00 Uhr MEZ). Ganze Meldung

[im Auftrag des ÖVV]

Kategorien
Volleyball ÖVV-News

ÄHNLICHE ARTIKEL