„Dank an alle, die unseren Sport ermöglichen“

BSO-Cristall-Gala am Freitag
BSO-Präsident Rudolf Hundstorfer © BSO/Leo Hagen
BSO-Präsident Rudolf Hundstorfer © BSO/Leo Hagen
Bereits seit 19 Jahren ehrt die Österreichische Bundes-Sportorganisation, dieses Jahr am 10. November 2017, im Rahmen der BSO Cristall Gala im Studio 44 – Haus der Lotterien jene Menschen, die ihre Zeit, ihr Engagement und ihre Kompetenz überwiegend ehrenamtlich in den Dienst des Sports stellen. Die geehrten Persönlichkeiten bzw. Institutionen dienen hinter den Kulissen als Motor des Sports. In den verschiedenen Kategorien werden die Top3 der Einreichungen im Rahmen der Gala mit Trophäen aus dem Haus Swarovski geehrt. Dieses Jahr wurden folgenden Einreichungen unter die Top3 gereiht, die am Abend der Gala gekürt werden (alphabetische Reihung):
Top-Sportverein 2017:
~
*   Inline Skate Verein „Tigers“ Stegersbach
*   Sport- und Kulturverein FC-Donald
*   SV Schwarzach
~
Frauen-Power Projekt 2017:
~
*   Austrian Olympic Judo Girls
*   Mamanet Austria
*   ÖFB Frauen-Nationalteam
~
Top-Funktionärin 2017:
~
*   Ehrengruber Silvia (Judo)
*   Govekar Kerstin (Rollstuhltanzen)
*   Pauschenwein Eva (Karate)
~
Top-Funktionär 2017:
~
*   Hausberger Manfred (Judo)
*   Heher Franz (ASKÖ)
*   Lang Hubert (Leichtathletik)
~
Die Favoritinnen und Favoriten auf den Titel „Top-TrainerIn 2017“
Für die Auszeichnung „Top-TrainerIn 2017“ wurden folgende Personen eingereicht, aus denen der Beirat für „Spitzen- und Leistungssport sowie Trainerfragen“ die Top-Trainerin bzw. den Top-Trainer des Jahres wählt (alphabetische Reihung):
~
*   Eppenschwandtner Manfred (Karate)
*   Fehervari Balasz (Schwimmen)
*   Gratt Johanna (Turnen)
*   Nowotny Robert (Volleyball)
*   Riedl Robert/Demel Walter (Football)
*   Schrittwieser Michael (Basketball)
*   Thalhammer Domink (Fußball)
*   Traer Kurt (Rudner)
*   Ueda Masaaki (Judo)
~
Wer folgt Marcel Koller als SportbotschafterIn 2017?
Zum Sportbotschafter/zur Sportbotschafterin werden von der BSO alljährlich Persönlichkeiten gekürt, die sich um den Österreichischen Sport besondere Verdienste erworben haben. Wer diesen Titel 2017 verliehen bekommt, wird bei der BSO-Cristall Gala am 10. November 2017 verkündet. Die bisherigen PreisträgerInnen waren von 2015 bis 2007 (chronologisch): Marcel Koller, Marlies Schild und Thomas Morgenstern, Mag. Bettina Glatz-Kremsner, Sigi Bergmann, Roswitha Stadlober, Thomas Geierspichler, Hupert Neuper, Pater MMag. Dr. Bernhard Maier und Armin Assinger. Für BSO-Präsidenten Rudolf Hundstorfer sind Personen wie sie bei der Cristall Gala geehrt werden Vorbilder für die Gesellschaft: „Ich möchte mich bei allen Menschen bedanken, die den österreichischen Sport Jahr für Jahr und Tag für Tag möglich machen. Unzählige freiwillig engagierte Funktionärinnen und Funktionäre leisten Unglaubliches für den Sport und verdienen sich Anerkennung und Respekt für ihren Einsatz. Ihr Beitrag ist unbezahlbar. Ich bin stolz, Teil dieser Sportfamilie sein zu dürfen!“ Rund 400 Gäste aus Sport, Wirtschaft, Medien, Politik und Gesellschaft, durch den Abend geführt von Moderator Michael Berger, werden sich diese traditionelle Veranstaltung im österreichischen Sport nicht entgehen lassen.
Kategorien
Alles Sport

ÄHNLICHE ARTIKEL