WM: Ermacora/Pristauz fixieren Aufstieg!

Aus für Rimser/Plesiutschnig und Strauss/Holzer
Moritz Pristauz und Martin Ermacora 2017 © FIVB
Moritz Pristauz und Martin Ermacora 2017 © FIVB

Martin Ermacora/Moritz Pristauz durften am Dienstag bei den FIVB World Championships 2017 presented by A1″ auf der Wiener Donauinsel über ihren ersten Sieg jubeln. Die jungen Österreicher gewannen ihr drittes Match gegen Mohammad Ashfiya/Ade Rachmawan aus Indonesien bei enormer Hitze am einmal mehr hervorragend besuchten Centercourt 21:18, 21:12 und qualifizierten sich zumindest für die Lucky Loser-Round. Ob sie direkt unter die Top-32 aufsteigen, wird erst nach den letzten Gruppenspielen Mittwochvormittag feststehen. Ganze Meldung

[im Auftrag des ÖVV]

Kategorien
Volleyball

ÄHNLICHE ARTIKEL