[kom:pakt] Anderson triumphiert bei Erste Bank Open

Herren-Auftakt in Sölden abgesagt, Christoph Strasser radelt zum Weltrekord
Kevin Anderson 2018 - FOTO © e-motion/Bildagentur Zolles KG/Christian Hofer
Kevin Anderson 2018 - FOTO © e-motion/Bildagentur Zolles KG/Christian Hofer

Tennis: Der Sieger des mit 2.788.570 Euro dotierten Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle heißt Kevin Anderson. Der Südafrikaner gewann das Finale vor 7.300 Zuschauern gegen den Japaner Kei Nishikori in knapp zwei Stunden 6:3 7:6 (7/3). Für Anderson, der in dieser Saison u.a. schon im Wimbledon-Endspiel stand, ist es der wertvollste Titel seiner Karriere. Der Wien-Sieg bescherte ihm auch das Ticket zu den ATP-Finals in London!

Ski alpin: Der Herren-RTL in Sölden musste wie 2017 abgesagt werden, soll aber im Saisonverlauf nachgetragen werden.

Volleyball: Die Damen des VC Tirol haben am Sonntag auch ihr fünftes AVL-Saisonspiel gewonnen, schlugen im Landessportcenter Innsbruck den TSV Sparkasse Hartberg in nur 66 Minuten 3:0 (25:14, 25:20, 25:17) und sind damit das einzige noch ungeschlagene Team. Die Innsbruckerinnen stehen auch wieder an der Tabellenspitze zwei Punkte vor Askö Linz-Steg und der SG Prinz Brunnenbau Volleys. Der VCT lag bei den Angriffspunkten (36:22) und den Blocks (12:4) klar voran. Beide Teams verzeichneten ein Ass. Die Gastgeberinnen begingen zwei Eigenfehler weniger (24:26). Topscorerinnen: Olivia Rusek (16 Punkte) und Latoya Hutchinson (11) bzw. Anna-Lena Bruchmann und Jacqueline Hohenscherer (je 6). Ganze Meldung

Radsport: Der unangefochten beste Ultraradfahrer der Welt hat eine neue Bestmarke aufgestellt: Bei der 24h-Weltmeisterschaft im Einzelzeitfahren in Borrego Springs (Kalifornien/USA) knackte der fünffache Race Across America-Sieger Christoph Strasser als erster Mensch auf dem Rad und ohne Windschatten innerhalb von einem Tag die 900 Kilometer-Marke, fuhr exakt 913,46 Kilometer, das entspricht einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 38,06 km/h.

Fußball: Vier Achtelfinal-Spiele des UNIQA ÖFB Cup sind im ORF live zu sehen: Die Live-Übertragungen starten am Dienstag, 30. Oktober, in ORF SPORT + mit den Spielen TSV Prolactal Hartberg – FC Wacker Innsbruck (17.50 Uhr) und FK Austria Wien – FAC Wien (20.15 Uhr). Am Mittwoch folgt in ORF eins um 17.50 Uhr das Schlagerspiel RZ Pellets WAC – SK Rapid Wien. Abgeschlossen werden die Live-Übertragungen am Donnerstag um 10.50 Uhr mit dem Spiel GAK 1902 – KSV 1919 in ORF SPORT +.

Karate: Österreichs Nachwuchs-Asse trumpften in der K1 Youth League in Cancun/Mexiko groß auf: Gleich sechs von elf entsendeten Karate-Austria-Athleten kehren mit einer Medaille aus dem Urlaubsparadies zurück. Ein Trio durfte sogar über Gold jubeln: Hannes Köstenbaumer (Feldkirchen/K) in der U18-Kata, sowie die Kumite-U16-Girls Aleksandra Grujic (Shotokan Salzburg, -47kg) und   Hanna Devigili (KC Götzis/V, +54kg), die Tochter des Bundestrainers und Ex-Weltmeisters Daniel Devigili.

Fußball: tipico Bundesliga: Spielplan, Tabelle

Formel1: WM-Stand

Tennis: Turniere Ergebnisse

(PM/RED/ÖVV/ÖKB)

Kategorien
Alles Sport - Presseinfo

ÄHNLICHE ARTIKEL