Weber-Show bei Magdeburg-Kantersieg über Presov

Elf Tore gegen Presov
Robert Weber 2018 © ÖHB/Pucher
Robert Weber 2018 © ÖHB/Pucher

Robert Weber präsentierte sich zum Rückrundenstart in der EHF Cup-Gruppenphase besonders treffsicher. Der Rechtsaußen steuerte gleich elf Tore zum 36:24 (22:12)-Heimerfolgs seines SC Magdeburg über Tatran Presov (SVK) bei und avancierte zum „Man of the Match“. Magdeburg ist nach vier Spielen ohne Punkteverlust und hat den Gruppensieg so gut wie in der Tasche, beträgt der Vorsprung auf Verfolger Bjerringbro-Silkeborg doch bereits vier Punkte. Weber und Co. empfangen am 25. März in ihrem vorletzten Spiel im Pool A den SKA Minsk. Ganze Meldung

(ÖHB)

Kategorien
Handball ÖHB-News
Keine Kommentare

Antwort verfassen

*

*

ÄHNLICHE ARTIKEL