Waldviertel baut Vorsprung auf Amstetten aus

DenizBank AG Volley League
© Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel
© Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel

Nur noch eine Woche bis zum Abschluss des DenizBank AG Volley League-Grunddurchgangs. Spätestens dann werden die Halbfinal-Paarungen feststehen. Der SK Posojilnica Aich/Dob konnte Platz eins längst fixieren. Dahinter sind allerdings noch Verschiebungen möglich. Die Union Raiffeisen Waldviertel ist ihrem Ziel, als zweitplatziertes Team ins Playoff zu gehen, jedenfalls am Mittwoch einen guten Schritt näher gekommen. Die „Nordmänner“ gewannen beim Schlusslicht UVC Weberzeile Ried im Innkreis in 112 Minuten 3:1 (25:17, 24:26, 25:17, 25:21) und vergrößerten ihren Vorsprung gegenüber der SG VCA Amstetten NÖ/hotVolleys auf vier Punkte! Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖVV)

Kategorien
Volleyball ÖVV-News
Keine Kommentare

Antwort verfassen

ÄHNLICHE ARTIKEL