[kom:pakt] Shiffrin gewinnt auch in Kranjska Gora

Stadlober erstmals auf dem Podest, Herzog gewinnt EM-Silber
Tessa Worley (FRA), Mikaela Shiffrin (USA) und Sofia Goggia (ITA) 2018 - FOTO © Kraft Foods Europe Services GmbH/GEPA pictures Christian Walgram
Tessa Worley (FRA), Mikaela Shiffrin (USA) und Sofia Goggia (ITA) 2018 - FOTO © Kraft Foods Europe Services GmbH/GEPA pictures Christian Walgram

Ski alpin: Mikaela Shiffrin hat auch den Riesentorlauf in Kranjska Gora für sich entschieden. Die US-Amerikanerin gewann mit 0.31 Sekunden Vorsprung auf die Französin Tessa Worley und 0.91 Sekunden auf die Italienerin Sofia Goggia. Beste ÖSV-Läuferin wurde Stephanie Brunner als Fünfte. Auf ihren ersten Karriere-Stockerlplatz fehlten der 23-jährigen Tirolerin nur fünf Hundertstel. Shiffrin führt im Gesamtweltcup bereits 647 Punkte vor Viktoria Rebensburg. Am Sonntag steht der Slalom auf dem Programm. Die US-Amerikanerin kann sich eigentlich nur selbst schlagen. Endstand RTL in Kranjska Gora

Langlauf: Beim 10 km Klassisch Massenstart in Val di Fiemme im Rahmen der Tour de Ski lief Teresa Stadlober auf den dritten Platz. Mit einem beherzten Rennen gelang der junge Salzburgerin die lange ersehnte Podiumsplatzierung. „Endlich konnte ich den Podestplatz einlaufen, auf den ich so lange hingearbeitet habe. Es ist einfach ein Wahnsinn. Die ersten beiden Runden waren heute nicht extrem schnell. Erst beim Bonussprint in der dritten Runde forcierten die Norwegerinnen das Tempo. Es war ein ein richtiger Sprint hinauf, voll am Anschlag. Danach war es nicht einfach aber ich wusste ich muss nur dran bleiben. Ich hab bis zum Schluß mit der Finnin um den zweiteb Platz gekämpft. Die Freude ist riesengroß und morgen geht es auch noch auf den Berg hinauf.“ Es siegte Heidi Weng for Kristall Parmakoski. Teresa Stadlober nimmt am Sonntag den Final Climb, die Schlussetappe der Tour de Ski, vom 5. Platz in Angriff.

Eisschnelllauf: Weniger als 24 Stunden nach ihrem EM-Gold über 500 Meter konnte Vanessa Herzog erneut über eine Medaille in Kolomna jubeln. Die 22-Jährige gewann am zweiten Tag der Europameisterschaften über 1.000 Meter die Silbermedaille. Gerade einmal ein Zehntel fehlte ihr auf die Russin Yekaterina Shikhova. Dritte wurde die Niederländerin Marrit Leenstra. „Ich hab alles auf der letzten Runde gegeben, um gegen Yekaterina dagegenzuhalten. Es hat dann knapp nicht gereicht. Ich bin riesig stolz auf meine beiden Medaillen. Das ist viel mehr, als ich mir eigentlich erwartet habe“, freute sich Herzog.

Snowboard: Die rot-weiß-roten Raceboarder haben am Samstag beim Weltcup-Team-Parallelriesentorlauf in Lackenhof am Ötscher einen Doppelsieg gefeiert! Das routinierte Salzburger Duo Claudia Riegler/Andreas Prommegger setzte sich im großen Finale gegen die Kärntner Sabine Schöffmann und Alexander Payer durch. Sowohl für die 44-jährige Riegler als auch für den 37-jährigen Prommegger war es der erste Weltcup-Triumph in einem Teamwettkampf. Platz drei ging an die Deutschen Selina Jörg und Patrick Bussler.

Beachvolleyball: Katharina Schützenhöfer/Lena Plesiutschnig beendeten das FIVB World League-Indoorturnier in Den Haag (Kategorie 4*) auf dem starken neunten Platz. Die beiden Steirerinnen mussten sich am Samstag im Achtelfinale den topgesetzten Tschechinnen Barbora Hermannová/Marketa Slukova 19:21, 15:21 geschlagen geben. Für Robin Seidl/Christoph Dressler kam gegen Alexander Brouwer/Robert Meeuwsen, Weltmeister 2013 und Olympia-Dritte 2016, das Aus, sie verloren 19:21, 14:21 und belegten Rang 17. Ganze Meldung

Fußball: Paulo Miranda kehrt Red Bull Salzburg den Rücken und in seine Heimat Brasilien zurück. Der 29-jährige Innenverteidiger wechselt zu Gremio Porto Alegre.

Der Freitag [kom:pakt]

Skisport: Wertungen

Formel 1: Ergebnisse, WM-Stand, Kalender

Tennis: Turniere Ergebnisse

tipico Bundesliga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

sky go Erste Liga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

Fußball-Ligen international: England, Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich

Europacup: UEFA Champions League, UEFA Europa League

Erste Bank Eishockey-Liga: Spielplan, Ergebnisse

Biathlon: Ergebnisse, Wertungen

[PM/RED/ÖVV]

Kategorien
Alles Sport - Presseinfo

ÄHNLICHE ARTIKEL