Schießt sich Rapid gegen Spartak aus der Krise?

EL-Auftakt am Mittwoch im Allianz-Stadion
FOTO © GEPA pictures/Wien Energie
FOTO © GEPA pictures/Wien Energie

Am Mittwoch startet der SK Rapid zum bereits 7. Mal in die Gruppenphase der UEFA Europa League, am Sonntag steht in Salzburg bereits das nächste Schlagerspiel im Rahmen der tipico Bundesliga auf dem Programm. Rapid-Routinier  Mario Sonnleitner bestreitet gegen Spartak Moskau sein 51. Europacupmatch für Grün-Weiß. Damit verdrängt er in der Klubrangliste internationaler Einsätze Bundesliga-Rekordspieler Peter Schöttel auf Rang 3.  Für das Spiel (Ankick 18:55 Uhr, exklusiv live bei DAZN) sind bereits über 19.000 Karten weg, Tickets gibt es im Fancorner im Allianz Stadion, in den Fanshops in St. Pölten und im Stadion Center sowie unter rapidshop.at.

(PM/RED)

Kategorien
Fussball - Presseinfo

ÄHNLICHE ARTIKEL