MGA Fivers gewinnen 1. TV-Livespiel

WHA MEISTERLIGA
WHA
Das erste WHA MEISTERLIGA-Livespiel der Saison endete mit einem Auswärtssieg! MGA Fivers setzte sich in einem Duell auf Augenhöhe bei roomz JAGS WV 31:28 (16:16) durch. Die Wienerinnen sind somit wie Tabellenführer Hypo Niederösterreich und Verfolger WAT Atzgersdorf nach der vierten Runde noch ungeschlagen, haben allerdings aufgrund eines Unentschiedens einen Verlustpunkt auf ihrem Konto.

Das von ORF SPORT + und LAOLA1 übertragene Duell war 43 Minuten auf Messers Schneide (24:24). Mit fünf Toren in Folge sorgten die Gäste allerdings für die Vorentscheidung in der Thermenhalle Bad Vöslau. „Die Deckung war in Ordnung, wir haben aber zu viele Chancen liegengelassen. Daran müssen wir arbeiten, da ist noch Luft nach oben“, berichtete roomz JAGS WV-Obmann Stephen Gibson. Beste Torschützinnen waren Viktoria Kaiser (7) bzw. Marina Topic (9).

Mehr

im Auftrag des ÖHB

Kategorien
Handball ÖHB-News

ÄHNLICHE ARTIKEL