[kom:pakt] Salzburg fertigt Altach ab

Gilbert gewinnt Flandern-Rundfahrt
SCR Altach vs. Red Bull Salzburg: Valentino Lazaro, Takumi Minamino und Wanderson Maciel Sousa Campo (RBS) 2017 © © Red Bull Picture Data Base / GEPA pictures Oliver Lerch
SCR Altach vs. Red Bull Salzburg: Valentino Lazaro, Takumi Minamino und Wanderson Maciel Sousa Campo (RBS) 2017 © © Red Bull Picture Data Base / GEPA pictures Oliver Lerch

Fußball: Titelverteidiger Red Bull Salzburg feierte im Schlager der 27. tipico Bundesliga-Runde einen 5:0 (3:0)-Kantersieg bei Verfolger SCR Altach und baute seine Tabellenführung auf zehn Punkte aus. Die Tore erzielten Andreas Ulmer (9., 23. Minute), Philipp Netzer (37./ET) und Takumi Minamino (54., 61.). Altach liegt nur noch einen Punkt vor Sturm Graz und zwei Zähler vor der Austria.

Radsport: Der belgische Meister Philippe Gilbert gewann am Sonntag die 101. Auflage der Flandern-Rundfahrt über 260 Kilometer von Antwerpen nach Oudenaarde vor seinem Landsmann und Olympiasieger Greg van Avermaet, der wie Weltmeister Peter Sagan wenige Kilometer vor dem Ziel auf Kopfsteinpflaster in einem Sturz verwickelt war. Zu diesem Zeitpunkt hatte Klassikerspezialist Gilbert allerdings bereits rund eine Minute Vorsprung auf seine Verfolger. Insgesamt fuhr er über 55 Kilometer alleine an der Spitze.

Karate: Wie im Vorjahr gewann Bettina Plank das Premier League-Turnier in Dubai. Die WM-Dritte von Linz setzte sich im 50-Kilo-Finale gegen die Türkin Serap Ozcelik  mit 1:0 durch. „Eine herausragende Leistung. Knapp vor der EM in Kocaeli gegen eine Türkin zu gewinnen, ist  ein tolles Statement freute sich ÖKB-Generalsekretär Ewald Roth. Der Salzburger Stefan Pokorny (-67 kg) zeigte sich mit Platz sieben in guter Form in Blickrichtung Europameisterschaft (4.- 7. Mai). Weltmeisterin Alisa Buchinger (-68 kg) ärgerte sich nach Rang neun über fragwürdige Kampfrichterentscheidungen.

Fußball: Am Dienstag wird um 20.30 Uhr im DAS.GOLDBERG-Stadion das erste Samsung Cup-Viertelfinale angepfiffen. Die Begegnung SV Grödig – LASK Linz überträgt ORF Sport+ live. Am Mittwoch zeigt Puls4 das Spiel FK Austria Wien – FC Admira Wacker Mödling ab 18 Uhr live. Red Bull Salzburg empfängt den KSV 1919. Fans können das Spiel ab 19 Uhr auf www.fussballoesterreich.at im Livestream mitverfolgen. Zum Abschluss überträgt ORFeins SKN St. Pölten – SK Rapid Wien ab 20.30 Uhr live. Die Semifinalpaarungen werden am 9. April ausgelost. Spieltermin ist der 25./26. April. Das Endspiel steigt am 1. Juni im Finale im Wörthersee Stadion Klagenfurt, gegenüber. Der Samsung Cup-Sieger erhält einen Platz in der Europa League-Qualifikation.

Eishockey: Die UPC Vienna Capitals haben in der Finalserie der Erste Bank Eishockey-Liga gegen den EC KAC auf 2:0 gestellt. Das Team von Head-Coach Serge Aubin gewann auswärts in Klagenfurt in einem Overtime-Thriller mit 5:4. Die Caps retteten sich in den letzten drei Minuten der regulären Spielzeit mit zwei Treffern in die Overtime. Dort erzielte dann Jerry Pollastrone in der 72. Minute das Goldtor. Schon am Dienstag geht es wieder in Wien weiter. Spiel 3 der Best-of-Seven Serie steigt um 20:15 Uhr in der ausverkauften Schultz-Halle. ServusTV und SKY übertragen live.

Der Samstag [kom:pakt]

Ski Alpin: Weltcup-Wertungen

Skispringen: Weltcup

Langlaufen: Weltcup

Nordische Kombination: Weltcup

Skicross: Weltcup

Eishockey: Erste Bank Eishockey Liga

tipico Bundesliga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

sky go Erste Liga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

Fußball-Ligen international: England, Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich

Europacup: UEFA Champions League, UEFA Europa League

[PM/RED]

Kategorien
Alles Sport

ÄHNLICHE ARTIKEL