[kom:pakt] Leipzig und Bayern feiern Kantersiege

Federer im Miami-Finale gegen Nadal
RB Leipzig vs. SV Darmstadt 2017 © Red Bull Picture Data Base / GEPA pictures Kerstin Kummer
RB Leipzig vs. SV Darmstadt 2017 © Red Bull Picture Data Base / GEPA pictures Kerstin Kummer

Fußball: Bayern München und RB Leipzig feierten am Samstag in der 26. Runde der Deutschen Bundesliga Kantersiege. Der Rekordmeister und Tabellenführer fertigte den FC Augsburg 6:0 ab, die zweitplatzierten Leipziger schlugen Schlusslicht Darmstadt 4:0. Im 150. Revierderby trennten sich Schalke 04 und Borussia Dortmund 1:1. Werder Bremen gewann in Freiburg 5:2, der Hamburger SV gegen den FC Köln 2:1.

Tennis: Roger Federer besiegte im Semifinale des Masters-1000-Turniers in Miami den australischen Jungstar Nick Kyrgios 7:6 (11/9), 6:7 (9/11) und 7:6 (7/5). Im Endspiel trifft der Schweizer, der heuer bereits bei den Australian Open und in Indian Wells triumphieren konnte, auf Rafael Nadal, der mit dem Italiener Fabio Fognini wenig Probleme hatte und sich souverän mit 6:1 und 7:5 durchsetzen konnte. Im Damen-Finale begegnen einander die ehemalige dänische Weltranglistenerste Caroline Wozniacki und die Britin Johanna Konta.

Fußball: Der SCR Altach gab am Samstag bekannt, dass Stürmer Dimitri Oberlin nach einer halben Saison bei Red Bull Salzburg nach Altach zurückkehren wird. Der 19-jährige Schweizer zog sich im letzten Länderspiel einen Muskelbündelriss zu und fällt für die nächsten drei bis vier Monate aus.

Eishockey: Am Sonntag steht Spiel zwei in der EBEL-Finalserie zwischen dem KAC und den Vienna Capitals auf dem Programm – live ab 16.45 Uhr bei Sky Sport HD. Die Gäste aus Wien kommen mit dem Schwung eines 4:1-Heimsieges  nach Klagenfurt und wollen mit einem erneuten Erfolg die Kontrolle in der Serie an sich reißen. Doch die Capitals erwartet eine schwere Aufgabe: der KAC musste in der heimischen Stadthalle in den Playoffs nur einmal als Verlierer vom Eis und feierte zuletzt zwei überzeugende Heimerfolge gegen Salzburg. Setzt Wien seinen Lauf fort oder kann der Rekordmeister die Serie ausgleichen?

Karate: 2016 eroberte Bettina Plank beim Premier League-Turnier in Dubai Gold. Auch heuer präsentiert sich die WM-Dritte von Linz enorm stark, kämpfte sich mit vier Siegen erneut ins Finale bis 50 Kilogramm. Am Sonntag will die Dubai-Queen ihren Titel verteidigen. Auch Stefan Pokorny (-67 kg) zeigte sich mit Platz sieben in guter Form in Blickrichtung Europameisterschaft in Kocaeli/Türkei (4. – 7. Mai).

Judo: Magdalena Krssakova (-63 kg) feierte beim Grand Prix in Tiflis (GEO) ihren ersten Turniersieg auf World-Tour-Ebene. Kathrin Unterwurzacher (ebenso -63 kg) komplettierte als Dritte das Topresultat aus österreichischer Sicht.

American Football: Nach der zweiten AFL-Runde sind nur mehr zwei Teams ungeschlagen: Der Meister Swarco Raiders Tirol und die Mödling Rangers. Die Raiders konnten ihre Serie gegen die Vikings aufrecht halten und siegten am Innsbrucker Tivoli vor 4.188 Zuschauern in einem spannenden Spiel mit 33:27. Für die erste größere Überraschung in der Saison sorgten die Ljubljana Silverhawks. Die Slowenen setzten sich in einem dramatischen Spiel in Graz Eggenberg mit 31:26 gegen die Projekt Spielberg Graz Giants durch. Klare Favoritensiege gab es in Stadlau und in Mödling. Die Danube Dragons schlugen den Aufsteiger Steelsharks Traun mit 37:0. Die Mödling Rangers feierten einen klaren 62:20-Erfolg über Hohenems.

Der Freitag [kom:pakt]

Ski Alpin: Weltcup-Wertungen

Skispringen: Weltcup

Langlaufen: Weltcup

Nordische Kombination: Weltcup

Skicross: Weltcup

Eishockey: Erste Bank Eishockey Liga

tipico Bundesliga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

sky go Erste Liga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

Fußball-Ligen international: England, Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich

Europacup: UEFA Champions League, UEFA Europa League

[PM/RED]

Kategorien
Alles Sport - Presseinfo

ÄHNLICHE ARTIKEL