Bregenz gewinnt packendes Ländle-Derby

23:22-Sieg über Hard
ALPLA HC Hard - Bregenz Handball © ALPLA HC Hard/Walter Zaponig
ALPLA HC Hard - Bregenz Handball © ALPLA HC Hard/Walter Zaponig

Bregenz Handball hatte am Samstag im Derby gegen Lokalrivalen ALPLA HC Hard den längeren Atem, setzte sich in einem dramatischen 78. Vorarlberg-Derby mit 23:22 durch und überholte den nun viertplatzierten Meister.

Der Moser Medical UHK Krems verteidigte hingegen den zweiten Rang mit einem klaren 36:26–Heimerfolg über die Union JURI Leoben, die in der Wachau die elfte Niederlage in Folge hinnehmen musste.

Im Unteren Playoff feierte die HSG Raiffeisen Bärnbach/Köflach einen wichtigen 28:25-Derbyerfolg beim HC ece bulls Bruck, womit die Weststeirer auf den achten Platz klettern. Ganze Meldung

(HLA/ÖHB)

Kategorien
Handball ÖHB-News

ÄHNLICHE ARTIKEL