Wörther-See-Löwen jubeln über ersten Saisonsieg

DenizBank AG Volley League
© VBK Wörther-See-Löwen Klagenfurt
© VBK Wörther-See-Löwen Klagenfurt

Der VBK Klagenfurt feierte am Samstag in seinem fünften DenizBank AG Volley League-Saisonspiel den ersten Sieg. Die Wörther-See-Löwen setzten sich im Nachzügler-Duell mit dem UVC Weberzeile Ried im Innkreis 3:1 (25:20, 25:21, 23:25, 25:20) durch. Topscorer war Simon Frühbauer, der 19 Punkte zum Heimerfolg besteuern konnte. Ried ist nun das einzige Team, das noch keinen Sieg auf seinem Konto hat. Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖVV)

Kategorien
Volleyball

ÄHNLICHE ARTIKEL