WM-Finale: Norwegen fordert Dänemark

Olympiasieger Dänemark ist am Freitag als erstes Team in das Finale der  Handball-Weltmeisterschaft  eingezogen. Die Co-Gastgeber schlugen in der Barclaycard Arena Hamburg Titelverteidiger Frankreich 38:30 (21:15). Herausragender Spieler war...

Olympiasieger Dänemark ist am Freitag als erstes Team in das Finale der  Handball-Weltmeisterschaft  eingezogen. Die Co-Gastgeber schlugen in der Barclaycard Arena Hamburg Titelverteidiger Frankreich 38:30 (21:15). Herausragender Spieler war Mikkel Hansen mit zwölf Toren. Norwegen machte das skandinavische Endspiel perfekt, entzauberte Deutschland 31:25 (14:12).  Das Finale steigt am Sonntag (17.30 Uhr) in der Jyske Bank Boxen Herning. Davor findet das Spiel um Bronze statt (14.30 Uhr). ORF Sport+ überträgt das Endspiel live! Mehr

(im Auftrag des ÖHB)

Kategorien
Handball ÖHB-News

ÄHNLICHE ARTIKEL