Waldviertel trifft im Topduell auf Graz

DenizBank AG VL Men
© URW Waldviertel
© URW Waldviertel

Im Grunddurchgang der DenizBank AG VL Men stehen in dieser Woche gleich sieben Begegnungen auf dem Programm. Zum Auftakt Mittwochabend bittet Vizemeister Union Raiffeisen Waldviertel ÖVV-Cupsieger UVC Holding Graz in die Stadthalle Zwettl. Es ist bereits das zweite Saisonduell der Teams auf Platz zwei und drei der Tabelle. Zum Meisterschaftsauftakt Ende September hatte sich die Auswahl von URW-Coach Zdenek Smejkal in der Murstadt in fünf Sätzen durchsetzen können.

„Mit unserem fantastischen Publikum im Rücken wollen wir wichtige Punkte für die Tabelle sammeln“, stellt Waldviertels Manager Werner Hahn klar. Auf der Gegenseite ist man zuversichtlich, vom Gastspiel in der Stadthalle Zwettl Zählbares mitnehmen zu können. „Die Spiele gegen die Niederösterreicher sind immer heiß umkämpft und sehr knapp. Unsere Mannschaft hat aber das Potential, auch in Niederösterreich zu gewinnen“, erklärt Graz-Außenangreifer Johannes Kratz. Auch Manager Frederick Laure freut sich auf das Duell: „Es verspricht auf jeden Fall viel Spannung und guten Volleyball. Wenn wir an Platz zwei dran bleiben wollen, müssen wir punkten.“ Ganze Meldung

im Auftrag des ÖVV 

Kategorien
Volleyball ÖVV-News

ÄHNLICHE ARTIKEL