URW vs. Enns um letztes Halbfinalticket

Am Samstag in Zwettl
© Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel
© Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel

Am Samstag wird in der dritten und entscheidenden Begegnung zwischen der SG Union Raiffeisen Waldviertel und SU Supervolley OÖ das letzte AVL-Halbfinalticket vergeben. In den beiden bisherigen Duellen gab es Heimsiege. Geht es nach dem Team von URW-Coach Zdenek Smejkal, soll dies freilich so bleiben. „Wer haben am Mittwoch in Enns einfach nicht zu unserem Spiel gefunden. Der Entscheidungspartie blicke ich relativ gelassen entgegen. Wenn jeder einzelne Spieler halbwegs an seine Möglichkeiten herankommt, sehe ich mit unserem Publikum im Rücken gute Chancen, den Einzug ins Semifinale zu schaffen“, erklärt URW-Manager Werner Hahn. Ganze Meldung

Kategorien
Volleyball ÖVV-News

ÄHNLICHE ARTIKEL