Thiem: US-Open-Out nach 2 vergebenen Matchbällen

Dramatisches Achtelfinale gegen del Potro
Dominic Thiem beim Generali Open in Kitzbühel 2016 © GEPA pictures/ Generali Open
Dominic Thiem beim Generali Open in Kitzbühel 2016 © GEPA pictures/ Generali Open

Dominic Thiem hat sein erstes US Open-Viertelfinale  knapp verpasst. Österreichs Tennis-Star zog gegen den Argentinier Juan Martin del Potro im Achtelfinale mit 6:1, 6:2, 1:6, 6:7 (1/7) und 4:6 den Kürzeren gezogen. Dabei hatte Thiem in den ersten beiden Sätzen gegen den angeschlagen wirkenden Südamerikaner klar den Ton angegeben und in weiterer Folge auch zwei Matchbälle vergeben. 

Kategorien
Alles Sport

ÄHNLICHE ARTIKEL