Rote Teufel treffen auf die OCI-Lions

Europacup-Auslosung
© ALPLA HC Hard/Walter Zaponig
© ALPLA HC Hard/Walter Zaponig

Neben Vizemeister Bregenz Handball, der in der Champions League-Qualifikation antreten wird, ist der Alpla HC Hard der zweite österreichische Europacup-Vertreter. Die Roten Teufel treffen in der ersten EHF Cup-Runde auf die OCI-Lions aus Sittard. Dies ergab die Auslosung am Dienstag in Wien.  Das Heimspiel bestreiten die Vorarlberger am 3./4. September in der Sporthalle am See. Am darauffolgenden Wochenende findet das Rückspiel in der 2500 Zuschauer fassenden Halle in Sittard statt. Ganze Meldung

[im Auftrag des ÖHB]

Kategorien
Handball ÖHB-News

ÄHNLICHE ARTIKEL