Peter Stöger wird Dortmund-Coach

Übernimmt Job von Peter Bosz
Österreichs Trainer-Export in der Deutschen Bundesliga: Peter Stöger und Ralph Hasenhüttl © Red Bull Picture Data Base / GEPA pictures Roger Petzsche
Österreichs Trainer-Export in der Deutschen Bundesliga: Peter Stöger und Ralph Hasenhüttl © Red Bull Picture Data Base / GEPA pictures Roger Petzsche

Peter Stögers Arbeit beim 1. FC Köln war eine gute – trotz der vorzeitigen Vertragsauflösung wegen der dürftigen Vorstellungen in dieser Saison. Das weiß man nicht nur in Köln, sondern auch bei der Bundesliga-Konkurrenz. Dass es aber mit einem neuen Klub so schnell gehen könnte, ist dann doch überraschend. Der Wiener übernimmt bei Borussia Dortmund den Trainer-Job des Niederländers Peter Bosz! Damit ist der 51-Jährige am Höhepunkt seiner bisherigen Karriere angekommen! Die Zusammenarbeit läuft vorerst bis Sommer. Der Kult-Klub ist seit neun Pflichtspielen sieglos.

Peter Stöger: „Ich bin gestern zu meiner Familie nach Wien geflogen und habe am Abend einen Anruf erhalten. Bei diesem Gespräch hatte ich das Gefühl, dass sie mich in dieser Situation haben wollen. Es ist überraschend, aber eine tolle Möglichkeit mit diesem Klub zusammenarbeiten zu dürfen. Das ist etwas besonderes, das mich stolz macht. Ein Vertrauensbeweis.“

Deutschland

 

Kategorien
Fussball

ÄHNLICHE ARTIKEL