ÖVV-Cup-Finalturnier steigt 2019 in Graz

Erstmals im Raiffeisen Sportpark Graz
UVC Holding Graz vs SG VCA Amstetten NÖ/hotVolleys 2018 - FOTO © ÖVV/Leo Hagen
UVC Holding Graz vs SG VCA Amstetten NÖ/hotVolleys 2018 - FOTO © ÖVV/Leo Hagen Cupfinale 2018 Herren, BLUE Box Arena - Graz

Die ÖVV-Cup-Final4 Damen und Herren werden auch 2019 in Graz ausgetragen. Erstmals ist allerdings der neue Raiffeisen Sportpark Austragungsstätte. Am 22. Februar stehen die Halbfinali auf dem Programm, am 23. Februar fallen die Titelentscheidungen. ORF Sport+ überträgt beide Endspiele live. Bis dato steht mit den UVC Holding Graz-Herren erst ein Final4-Starter fest. Die weiteren Viertelfinali steigen am 14. und 18. Oktober. Titelverteidiger sind die UVC Graz-Damen sowie die SG VCA Amstetten NÖ. Die Mostviertler konnten in den vergangenen drei Saisonen im ÖVV-Cup triumphieren.

„Der UVC Holding Graz hat die einzige fristgerechte und gültige Bewerbung für das ÖVV-Cup-Final4 eingereicht und sich schon mehrfach als hervorragender Organisator von derartigen Events bewiesen. Der neue Raiffeisen Sportpark Graz wird einen tollen Rahmen für dieses Highlight im Volleyball Kalender 2019 bieten“, ist ÖVV-Generalsekretär Philipp Seel überzeugt. Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖVV)

Kategorien
Volleyball ÖVV-News

ÄHNLICHE ARTIKEL