Nach Staatsmeisterschaften ist vor EuroBeachVolley

FOTO © CEV
FOTO © CEV

Sonntagnachmittag ging im Weilburgpark in Baden die Beachvolleyball-Staatsmeisterschaften zu Ende, nun richten Österreichs beste Teams den Fokus auf den Saison-Höhepunkt, die CEV EuroBeachVolley 2020 von 15. bis 20. September am Majori Beach im lettischen Jurmala. Sechs ÖVV-Duos (vier Herren, zwei Damen) werden bei der Europameisterschaft, die im „Corona-Jahr“ natürlich unter besondere Vorzeichen steht, an den Start gehen. Mit Nina Hobi und Martin Karner wurden auch zwei ÖVV-Referees von der CEV nominiert. Die Gruppen stehen bereits fest! Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖVV)

Kategorien
Volleyball ÖVV-News

ÄHNLICHE ARTIKEL