[kom:pakt] Zidane löst Benitez ab

Austria startete in Vorbereitung
© GEPA pictures/ Wien Energie
© GEPA pictures/ Wien Energie

Fußball: Rafael Benitez` Trainerära bei Real Madrid ist nach einer halben Saison bereits wieder zu Ende. Der Spanier wird durch Real-Legende Zinedine Zidane ersetzt. Der Franzose soll vorerst bis Saisonende das Ruder übernehmen. Die Königlichen liegen nach 18 Primera Division-Runden auf Platz drei, haben vier Punkte Rückstand auf den Stadtrivalen Atletico Madrid.

Fußball: Die Wiener Austria startete am Montag in die Frühjahrsvorbereitung. „Ich freue mich, dass es wieder losgeht“, sagte Trainer Thorsten Fink, der mit dem Team viel vorhat. „Wir wollen unsere Ziele im Frühjahr erreichen und daran werden wir alles setzen. Wir sind auf einem guten Weg, müssen aber wieder kräftig anpacken, denn haben wir zwei, drei Ausfälle, bekommen wir Probleme. Das haben wir im Dezember gesehen.“

Volleyball: ACH Volley Ljubljana setzte am Montag seinen Erfolgslauf im MEVZA Cup fort. Der slowenische Champion fertigte Spartak Myjava 3:0 (25:16, 25:19, 25:23) ab und feierte den fünften Sieg im fünften Spiel. Der Tabellenführer musste erst einen Satz abgeben. Ganze Meldung

Fußball-Ligen: Österreich, Deutschland, England, Spanien, Italien

Basketball-Bundesliga, Ergebnisse

Eishockey-Tabelle, Ergebnisse

Ski-Preisgeldrangliste: Damen, Herren

Ski-Weltcup-Kalender Damen und Herren

Ski-Weltcup-Wertungen

(PM/RED/MEVZA/ÖHB/CHS)

Kategorien
Alles Sport

ÄHNLICHE ARTIKEL