[kom:pakt] Quali-Höchstweite für Fannemel

Tolle Flüge in WM-Qualifikation
© OK Kulm
© OK Kulm

Ski nordisch: Bei perfekten äußeren Bedingungen fand am Donnerstag die Qualifikation zur FIS Skiflug-Weltmeisterschaft 2016 am Kulm statt. Überlegene Bestweite erzielte der Norweger Anders Fannemel, dem bei seinem Sprung auf 233 Meter nur 4,5 Meter auf den bestehenden Schanzenrekord von Severin Freund fehlten. Auch die zweitbeste Weite (212,5 Meter) wurde mit Daniel Andre Tande von einem Norweger gesprungen. Insgesamt überboten sieben Springer des 53-köpfigen Teilnehmerfeldes die 200 Meter Marke. Aus ÖSV-Sicht gelang Stefan Kraft mit 211,5 Metern der weiteste Satz. Österreich ist am Freitag mit dem Maximum von vier Aktiven dabei. Neben den fix qualifizierten Michael Hayböck und Stefan Kraft schafften auch Manuel Poppinger und Manuel Fettner die Qualifikation souverän.

FIS Skiflug-WM Kulm 2016    
Freitag, 15. Jänner
11.30 Uhr: Probedurchgang
13.00 Uhr: 1. und 2. Durchgang FIS Skiflug WM 2016, Einzelbewerb

Samstag, 16. Jänner
13.00 Uhr: Probedurchgang
14.00 Uhr: 3. und Finaldurchgang FIS Skiflug WM 2016, Einzelbewerb

Sonntag, 17. Jänner
13.00 Uhr: Probedurchgang
14.15 Uhr: FIS Skiflug WM 2016, Teambewerb
16.15 Uhr: Schlusszeremonie der FIS Skiflug WM 2016

Skicross: Die rotweißroten Skicrosser haben in der vierwöchigen Pause seit dem letzten Weltcup-Rennen in Innichen (ITA) nichts von ihrer mannschaftlichen Stärke eingebüßt. Bei der Qualifikation für die erste von zwei Weltcup-Konkurrenzen an diesem Wochenende am Watles oberhalb von Mals (ITA) zogen nicht weniger als acht Österreicher (sechs Herren, zwei Damen) in die Final-Entscheidung am Samstag ein.

Eishockey: Mit Red Bull Salzburg, Black Wings Linz und Orli Znojmo stehen drei Teilnehmer der EBEL-Pick-Round fest. Alle drei Vereine haben auch ihr Playoff-Ticket in der Tasche. Am Freitag könnten die Vienna Capitals, der Dornbirner Eishockey Club und der VSV den Top-3 in die Pick-Round folgen und ebenfalls die vorzeitige Playoff-Qualifikation schaffen! Die Blicke sind vor allem nach Bozen und Villach gerichtet: Gewinnt Dornbirn in regulärer Spielzeit und holt Villach im Derby gegen den KAC drei Punkte, stünden alle Pick-Round-Teilnehmer fest. Sonst ist die Entscheidung vertagt.

Skispringen, Weltcup, Stand

Snowboard-Weltcup, Stand

Biathlon-Weltcup, Termine und Wertungen

Fußball-Ligen: Österreich, Deutschland, England, Spanien, Italien

Basketball-Bundesliga, Ergebnisse

Eishockey-Tabelle, Ergebnisse

Ski-Preisgeldrangliste: Damen, Herren

Ski-Weltcup-Kalender Damen und Herren

Ski-Weltcup-Wertungen

[PM/RED]

Kategorien
Alles Sport

ÄHNLICHE ARTIKEL