[kom:pakt] Cup-Halbfinale live im TV

Black Wins haben neuen Coach
Red Bull Salzburg vs SK Sturm Graz 2017 © Red Bull Picture Data Base/GEPA pictures Mathias Mandl
Red Bull Salzburg vs SK Sturm Graz 2017 © Red Bull Picture Data Base/GEPA pictures Mathias Mandl

Fußball: Kommende Woche werden die beiden Finalisten im Samsung Cup 2016/17 ermittelt. Beide Semifinal-Begegnungen finden am Mittwoch, 26. April, statt. Um 18.00 Uhr ist Kick Off bei Flyeralarm Admira – FC Red Bull Salzburg. Puls 4 überträgt live aus der BSFZ Arena. Im Anschluss überträgt ORF1 das zweite Samsung Cup Semifinale zwischen Rapid und dem LASK live. Ankick im Allianz Stadion ist um 20.30 Uhr.

Fußball: Der Vertrag von Heimo Pfeifenberger, der am 25. November 2015 das Traineramt beim RZ Pellets WAC übernahm, wurde um zwei Jahre verlängert. Pfeifenberger bleibt somit bis Sommer 2019 bei den Wölfen.

Fußball: Der SCR Altach verlängerte mit Routinier Hannes Aigner bis Sommer 2018. Der Angreifer spielt seit knapp fünf Jahren im Dress der Rheindörfler und erzielte bislang 70 Tore.

Eishockey: Der Feier-Marathon, nach dem zweiten Meistertitel in der Vereinsgeschichte, fand für die UPC Vienna Capitals am Mittwoch ein würdiges Ende. Das Team von Head-Coach Serge Aubin wurde im Wiener Rathaus von Sportstadtrat Andreas Mailath-Pokorny für die Traumsaison geehrt.

Eishockey: Der US-Amerikaner Troy Ward wird neuer Trainer des EHC LIWEST Black Wings Linz. Erstmals nimmt der 54-Jährige eine Aufgabe in Europa an.

Motorsport: Vier Poles, drei schnellste Rennrunden und vier Siege feierte der am Circuit of the Americas ungeschlagene Marc Márquez. Doch in diesem Jahr will es für den Weltmeister noch nicht so recht klappen. ServusTV-Experte Alex Hofmann: „Der Speed ist da, die Umsetzung nicht.“ Das Rennwochenende in den USA überträgt ServusTV am Samstag (ab 20:15 Uhr) und Sonntag (ab 17:40 Uhr) live.

Volleyball: Gleich sechs rotweißrote Teams starten am Freitag in den Hauptbewerb der FIVB World Tour Xiamen Open. Stefanie Schwaiger/Katharina Schützenhöfer, Nadine Strauss/Teresa Strauss, Alexander Huber/Lorenz Petutschnig, Robin Seidl/Tobias Winter und Thomas Kunert/Christoph Dressler waren direkt für das Hauptfeld qualifiziert. Martin Ermacora/Moritz Pristauz-Telsnigg lösten durch einen 2:0 (26:24, 24:22)-Erfolg über die Kanadier Christian Redmann/Felipe Humana-Paredes das Ticket. Cornelia Rimser/Lena Plesiutschnig zogen hingegen im Qualifikationsduell mit den US-Amerikanerinnen Caitlin Ledoux/Kendra Vanzwieten mit 0:2 (13:21, 17:21) den Kürzeren.

Formel 1: Ergebnisse, WM-Stand, Kalender

Eishockey: Erste Bank Eishockey Liga

tipico Bundesliga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

sky go Erste Liga: Ergebnisse, Tabelle, Termine

Fußball-Ligen international: England, Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich

Europacup: UEFA Champions League, UEFA Europa League

[PM/RED]

Kategorien
Alles Sport

ÄHNLICHE ARTIKEL