Kiel weiter voran, Weber und Co. unterliegen Flensburg

ÖHB-Legionäre im Überblick
FOTO © ÖHB/Agentur DIENER
FOTO © ÖHB/Agentur DIENER
Nikola Bilyks THW Kiel geht als Tabellenführer in die letzten beiden Runden der LIQUI MOLY Handball Bundesliga. Die „Zebras“ gewannen Sonntagnachmitttag bei Eulen Ludwigshafen 29:20 (13:10). ÖHB-Teamkapitän Bilyk steht nach dem Kreuzbandriss im vergangenen August noch nicht wieder im Kader. Titelverteidiger Kiel führt einen Punkt vor SG Flensburg-Handewitt, die bei HSG Nordhorn-Lingen einen 38:28 (19:15)-Erfolg einfuhr. Robert Weber traf für den Absteiger viermal (3 Siebenmeter). Der Routinier hält bei 220 Saisontoren, nur drei Spieler haben mehr erzielt.
 Mehr
im Auftrag des ÖHB
Kategorien
Handball ÖHB-News

ÄHNLICHE ARTIKEL