Hirscher siegt erneut vor Kristoffersen

17 Hundertstel entscheiden in Adelboden
Marcel Hirscher 2017 - FOTO © GEPA pictures/Raiffeisen
Marcel Hirscher 2017 - FOTO © GEPA pictures/Raiffeisen

Marcel Hirscher entschied den nächsten Hundertstelkrimi für sich. Der ÖSV-Superstar gewann den Riesenslalom-Klassiker in Adelboden 0,17 Sekunden vor seinem größten Rivalen im Gesamtweltcup, dem Norweger Henrik Kristoffersen. Dritter wurde der Franzose Alexis Pinturault (+0,21).

Dabei leistete sich der schon zur Halbzeit führende Hirscher im Schlusshang einen schweren Fehler. „Das war sicher eines der schwierigsten Adelboden-Rennen, die ich je  gefahren bin. Dort wo ich keine Fehler begehen wollte, habe ich sie gemacht“, erklärte Hirscher im ORF-Interview.

Als zweitbester Österreicher belegte Manuel Feller mit 01.20 Sekunden Rückstand den Fünften Platz. Im Kampf um die große Kristallkugel liegt Hirscher nach seinem sechsten Saisonsieg und 51. Weltcuperfolg 114 Punkte vor Kristoffersen. Bereits am Sonntag findet das packende Duell seine Fortsetzung. Es steht der Slalom am Chuenisbärgli auf dem Programm. Ergebnis RTL Adelboden

[PM/RED]

Kategorien
Alles Sport - Presseinfo

ÄHNLICHE ARTIKEL