Hard legt gegen Fivers in HLA-Finalserie vor

Zweites Finale am Sonntag
© ALPLA HC Hard/Walter Zaponig
© ALPLA HC Hard/Walter Zaponig

Der Alpla HC Hard gewann das erste Spiel der HLA-Finalserie gegen Titelverteidiger HC FIVERS WAT Margareten 27:26 (15:13). 2200 Fans in der Sporthalle am See erlebten eine sehr emotional geführte, ausgeglichene Partie, in der die „Roten Teufel“ zumeist in Führung lagen, sich aber nie entscheidend absetzen konnten. Spiel zwei steigt am Sonntag. Anwurf in der Hollgasse ist 20.20 Uhr. Die Fivers sind in ihrer Heimhalle seit über zwei Jahren ungeschlagen. ORF Sport+ und LAOLA1.tv übertragen live. Ganze Meldung

[ÖHB/PM/RED]

Kategorien
Handball

ÄHNLICHE ARTIKEL