Doppler/Horst um direkten Achtelfinaleinzug

Gewitterfront als Spielverderber
Clemens Doppler 2018 - FOTO © Jörg Mitter/Beach Volleyball Major Series/Red Bull Content Pool
Clemens Doppler 2018 - FOTO © Jörg Mitter/Beach Volleyball Major Series/Red Bull Content Pool

Die Vize-Weltmeister Clemens Doppler und Alex Horst haben ihr Auftaktspiel beim A1 Major Vienna presented by Swatch auf der Donauinsel gewonnen. Sie besiegten bei der Rückkehr an die Stätte ihres größten Erfolges die Kanadier Sam Pedlow/Sam Schachter 18:21, 21:13, 15:10. Für eine Überraschung sorgten Martin Ermacora und Moritz Pristauz. Das ÖVV-Duo schlug die zweifachen Europameister und Silbermedaillen-Gewinner der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro, Paolo Nicolai/Daniele Lupo aus Italien, souverän 21:17, 21:16 und steht wie auch die Qualifikanten Robin Seidl/Philipp Waller in der Zwischenrunde. Am Nachmittag wurde schließlich eine Gewitterfront zum Spielverderber. Der Centercourt musste geräumt werden, Verschiebungen wurden notwendig. Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖVV)

Kategorien
Volleyball ÖVV-News

ÄHNLICHE ARTIKEL