Bernd Friede immer besser in Fahrt

Das Team der Runde

Noch 112 Tage bis zum ersten Spiel von Dagur Sigurdssons Nationalteam am 19. Jänner 2010 in Linz gegen Dänemark. Der Teamchef informiert sich laufend über die Leistungen aller Nationalteamkandidaten, die in der HLA und in internationalen Ligen agieren, via Beobachter, Videos und Analysen.

Schweiz-Legionär Bernd FRIEDE kommt bei St. Gallen immer besser zum Zug, ist mit neun Treffern am 30:29-Sieg gegen Bern maßgeblich am Erfolg beteiligt. Nationalteamtorhüter Nikola MARINOVIC, im Sommer zu HBW Balingen Weilstetten gewechselt, wird abermals trotz sensationeller Paraden nicht mit einem Sieg belohnt: mit einer Fangquote von 38 Prozent hielt er das Duell gegen die Rhein Neckar Löwen lange offen. Robert WEBER feiert mit sechs Toren den ersten Magdeburg-Sieg, 34:28 gegen TSV Hannover-Burgdorf. Patrick FÖLSER bot für HSG Düsseldorf trotz knapper Niederlage gegen Flensburg eine sehr starke Leistung.

In der österreichischen HLA zeigt Hard in einem spannenden Ländle-Derby gegen Bregenz einen deutlichen Aufwärtstrend, Michael KNAUTH beeindruckt am Flügel. Auch die weiteren Teamkandidaten wie Lucas MAYER oder Fabian POSCH (beide Bregenz) zeigen sehr gute Leistungen.

Team der Runde:
Tor: Goran ALEKSIC (Bregenz)
Linker Flügel: Tobias SCHOPF (Krems)
Linker Aufbau: Josef BICANIK (Tulln)
Mitte Aufbau: Klemens KAINMÜLLER (Innsbruck)
Rechter Aufbau: Ivan IVISIC (Leoben)
Rechter Flügel: Marian KLOPCIC (Bregenz)
Kreis: Janis GLUSAKS (Hard)

Kategorien
Handball ÖHB-News

ÄHNLICHE ARTIKEL