Auf Dauer geht das nicht gut

Österreich ist bei Titelkämpfen in den alpinen Disziplinen ein verwöhntes Land, bei den Weltmeisterschaften steht man bislang ohne Goldmedaille da, weil es im Teambewerb  hinter der Schweiz „nur“ zu...
Marcel Hirscher 2018 - FOTO © GEPA pictures/Raiffeisen
Marcel Hirscher 2018 - FOTO © GEPA pictures/Raiffeisen

Österreich ist bei Titelkämpfen in den alpinen Disziplinen ein verwöhntes Land, bei den Weltmeisterschaften steht man bislang ohne Goldmedaille da, weil es im Teambewerb  hinter der Schweiz „nur“ zu Silber gereicht hat. Wenn man die Chancen in den restlichen Bewerben realistisch einschätzt, liegt der Druck wieder einmal auf Marcel Hirscher. Der  doppelte Olympiasieger, im Teambwerb  nicht dabei, soll in Are für den krönenden Abschluss sorgen. Hirscher ist derlei Situationen mittlerweile gewöhnt, er wird auch diesmal damit fertig werden. Auf Dauer aber wird das nicht gut gehen…

Kategorien
Einwurf von Wolfgang Wiederstein

ÄHNLICHE ARTIKEL