Aich/Dob im 1. Halbfinale souverän

Hypo Tirol erreicht MEVZA-Cup-Finale
© SK Posojilnica Aich Dob/Hans Micheu
© SK Posojilnica Aich Dob/Hans Micheu

Der SK Posojilnica Aich/Dob feierte im ersten DenizBank AG Volley League Men-Halbfinale einen souveränen 3:0 (25:17, 25:20, 25:14)-Heimsieg über den UVC Holding Graz. Das zweite Spiel der „Best-of-5“-Serie steigt am kommenden Samstag in der Grazer Bluebox-Arena. Die zweite Halbfinalserie, die Titelverteidiger HYPO TIROL Volleyballteam und Herausforderer SG Raiffeisen Waldviertel bestreiten, beginnt am Mittwoch. Ganze Meldung

Das HYPO TIROL Volleyballteam gewann in Zagreb sein MEVZA Cup-Halbfinale gegen den slowakischen Meister Bystrina SPU NITRA in 81 Minuten mit 3:0 (21, 23, 24) und trifft im Endspiel am Sonntag (17:30 Uhr live auf LAOLA1.tv) entweder auf Titelverteidiger Ach Volley Ljubljana oder Final-Four-Gastgeber Mladost Zagreb. Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖVV)

Kategorien
Volleyball

ÄHNLICHE ARTIKEL