Weiz fordert im Cup-Finale Amstetten

Am Sonntag live in ORF Sport+

Titelverteidiger SG VCA Amstetten NÖ/hotVolleys ist seiner Favoritenrolle im ersten Halbfinale des Austrian Volley Cup der Männer gerecht geworden. Thomas Tröthann und Co. setzten sich in ihrer Johann Pölz-Halle gegen Außenseiter SSV HIB Liebenau 3:0 (25:19, 25:12, 25:19) durch und zogen ohne Satzverlust ins Endspiel ein. Dort wartet der VBC TLC Weiz. Die Steirer bezwangen die SG VC/SV MusGym Salzburg 3:1 (25:20, 20:25, 25:20, 25:15). Das Finale aus Amstetten überträgt ORF Sport+ am Sonntag ab 20.10 Uhr live. Ganze Meldung

(im Auftrag des ÖVV)

Kategorien
Volleyball

ÄHNLICHE ARTIKEL